Versicherung für FPV Drohnen

Lange lange habe ich mich vor diesem Thema gedrückt, aber jetzt habe ich mich endlich informiert und entschieden:

Haftpflichtversicherung für FPV Drohnen

Brauche ich eine Versicherung für FPV Quads in Deutschland?

Ja, auch FPV Racer brauchen eine Haftpflichtversicherung nach §43 LuftVG. Wichtig ist dabei ist für uns, dass der Video-Flug (FPV: Halter-Haftpflichtschutz gemäß den Vorschriften nach §§ 33 ff LuftVG i. V. m. § 101 ff LuftVZO) mit versichert ist.

Was muss diese FPV Versicherung beinhalten?

Den oben schon genannten FPV-Flug muss drin sein, ansonsten sollte eine Ausrechend hohe Deckungssumme drin sein, und am besten keine Selbstbeteiligung. Ich denke mal der klassische Versicherungsfall ist: Failsave, der Quad haut ab und fliegt in ein Fenster oder ein abgestelltes Auto. Für so einen Lackschaden dann 200 Euro selber zu zahlen wäre doof, dafür brauche ich dann keine Versicherung. Deshalb finde ich nur Versicherungen ohne Selbstbeteiligung gut.

Eine günstige Drohnen Versicherung

Ich habe mir ein paar Versicherungen angeschaut :

DMO
Haftpflicht Helden
Drohnen-Versicherung
GetSafe
HanseMerkur.

Ich will jetzt gar keine großen Schaubilder malen, sondern euch einfach die zeigen, die ich letztendlich ausgewählt habe: Es ist GetSafe.

Wegen folgenden Punkten habe ich mich für die Versicherung von GetSafe entschieden:

👍👍 Keine Laufzeit!
👍👍 Keine Selbstbeteiligung!!!
👍 Komplette Haftpflichtversicherung mit drin!
👍 Keine Beschränkung der Anzahl der Quads
👍 Freunde mitversichert
👍 Günstig im Vergleich
👎Wettbewerbe sind nicht versichert (die sind aber oft über den Veranstalter abgedeckt)

Und was auch noch dazu beigetragen hat: Die App von GetSafe ist ganz cool , 15 Mio € Deckungssumme und dann noch ein bisschen Lokalpatriotismus: GetSave kommt aus meiner schönen Heimatstadt Heidelberg 😉

Wenn du dich hier über die Seite hier anmeldest gibt es noch ein Goodie obendrauf: Die ersten Zwei Monate sind umsonst!

Falls du die anderen Versicherungen auch anschauen willst gibt es genügend Vergleichsseiten im Internet. Ich kann GetSafe auf jeden Fall von den Leistungen her uneingeschränkt empfehlen. Falls du auch zu GetSafe willst:

Wie melde ich mich bei GetSafe an?

GetSave Drohnen Versicherung Landing Screen

Du musst ein paar einfache Angaben machen nach dem du hier auf den Link geklickt hast. Du bekommst dann automatisch die ersten beiden Monate umsonst. (Falls nicht benutze den Code VPFRAC)

Drohnen Versicherung gewerblich

Da wir im FPV-Bereich meist „Ausschließlich für Sport- und Freizeitzwecke“ fliegen ist eine private Haftpflichtversicherung ausreichend. Anders wird es allerdings, wenn man einen Kommerziellen (also beworbenen) Videokanal betriebt oder die Aufnahmen verkauft. Dann wird schon eine gewerbliche Versicherung nötig. Ich schaue mir das gerade an, melde dich hier an, dann informiere ich dich wenn ich mehr dazu habe.

Was ist eine DMO Versicherung?

Die DMO Versicherung ist die Versicherung der Deutschen Modellsport Organisation. Sie gilt als eine der Standard-Versicherungen im FPV Bereich. Mir hat sich aber nicht so ganz erschlossen, was and der besser sein soll als an der GetSafe Versicherung. Deswegen habe ich mich für GetSafe entschieden.

2 Antworten auf „Versicherung für FPV Drohnen“

  1. Folgende Aussage habe ich von „getsafe“ zu folgender Frage erhalten:

    welche Anforderungen werden bei dem Privathaftpflicht Zusatzmodul „Drohne“ in Bezug auf CE-Konformität gestellt und wie verhält sich dies bei selbst zusammengebauten Freestyle/Racing Dohnen? Welche Komponenten müssen welche Bedingungen zur Wahrung des Versicherungsschutzes erfüllen und welche Nachweise sind hierfür vorzuhalten?

    Antwort:

    deine Drohne bei uns versichern möchtest, wenn du sollte diese ein CE-Kennzeichen führen, leider können wir vollständig selbst zusammengebaute Drohnen nicht absichern. In unseren Spezialbedingungen Drohne (https://cdn.sanity.io/files/p4gom3ch/production/499ac27ac97d83c1daa86b0680560d6470940a67.pdf) stehen darüber auch weitere Kriterien wie das Gewicht etc. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.