Die beste Einsteiger Drohne (für FPV Racing oder Freestyle) 2021

Die beste Einsteiger Drohne

Wenn du diese Zeilen liest, hast du wahrscheinlich vor nicht allzu langer Zeit ein cooles FPV Video gesehen und dir gedacht: Das will ich auch! Du willst eigentlich nur wissen, was du zum Einsteigen brauchst (also so eine Art FPV Anfänger Komplettpaket, halt die beste Einsteiger FPV Drohne)  und direkt loslegen.

Dann gratuliere ich schon mal, du hast die richtige Seite gefunden. =)

Ganz kurz zum Start: Ja, FPV fliegen ist so geil wie es aussieht! Es braucht einen Haufen Übung, aber wenn du deinen Quad im Griff hast, ist durch die FPV Brille ein fast unlimitiertes Flugerlebnis möglich, welches sonst mit kaum etwas anderem zu vergleichen ist.

Falls du schon eine Kameradrohne wie eine DJI Mavic besitzt: Schön für dich. Dann kennst du schon mal drei von vier Achsen auf der Fernbedienung. Aber FPV ist ein ganz anderer Level, da fängst du fast wieder bei Null an. Sorry.

In meinen bisherigen Artikeln zur “Besten Einsteiger FPV Drohne” habe ich immer eine fixe Kombi aus Drohne, Brille und Funke empfohlen. Doch inzwischen gibt es deutlich mehr Möglichkeiten, wie du dir den notwendigen Stuff individuell zusammenstellen kannst – und natürlich gibt es auch nach wie vor Komplettpakete, mit denen du nach dem Auspacken direkt losfliegen kannst. 

Deswegen habe ich Dir hier vier Pakete für jeden Geldbeutel und Geschmack zusammengestellt.


Grobe Aufteilung nach Budget

BetaFPV Whoop Racing RTF KIT mit Quadrocopter, FPV Brille, Tasche, Akkus und Fernbedienung

Das Tiny Whoop – Paket

Abbild der iFlight FPV Drone

Der ernste Einstieg – Die günstige Variante

Der ernste Einstieg -Die Pro-Variante

DJI FPV Drohne, FPV Brille und Funkfernbedienung

Die teure DJI-Variante

Was sind die Unterschiede bei den Paketen?

Ganz grob – sie unterscheiden sich darin, wie viel Zeit du reinsteckst bevor das Ding losfliegen kann, wie viel Geld du ausgeben magst und wie gut die Drohne ist 😉 Und im Detail:

Beim ersten Paket handelt es sich wirklich um ein FPV Einsteiger Komplettpaket: Man kauft sich das Komplettpaket, und da ist alles drin, was man braucht. Bei dem zweiten und dritten ‚Paket‘ werden individuelle Teile (Drohne, Funke, Brille, Zubehör) zusammengestellt. Diese beiden sind auch der „ernsthafte“ Einstieg in das Hobby.

Und last but not least, werde ich trotz vieler Gegenstimmen auch das DJI FPV Combo Paket aufnehmen. Warum es so umstritten ist, und was die Vorteile und vor allem auch Nachteile dieses Pakets für FPV Einsteiger sind, darauf werde ich später eingehen.

Das Tiny Whoop Komplettpaket

Die Vorteile dieses Sets liegen auf der Hand: Du hast Drohne, Funke und Brille in einem Paket, kannst das auspacken und sofort losfliegen.

Wenn man die Bilder mit dem Tiny Whoop  (das ist diese Mini Drohne mit dem Schutz um die Propeller rum) so sieht, könnte man denken, dass es ein Kinderspielzeug ist. Aber weit gefehlt: Dieser Mini Quadcopter hat einen vollwertigen Flight-Controller, also das Bauteil, das dafür sorgt, dass man die Flugmanöver eines richtigen FPV Racers durchführen kann.

Und ich wage mal zu behaupten, dass jeder ernsthafte FPV Pilot mindestens einen Tiny Whoop zu Hause hat, mit dem er im Winter drinnen durch die Gegend flitzt… mit dem Kleinen (nur 7 cm Kantenlänge und ca 25 g) kannst du halt auch drinnen fliegen, und auch gerne mal gegen etwas stoßen. Oder mal die Kids (oder Freundin 😉 ) ran lassen. Außerdem machen die Teile nicht so einen Lärm, weshalb man wirklich immer und überall mit denen fliegen kann. Zum Kumpel auf den Grillabend mitnehmen und vom Wohnzimmer in den Garten? Kein Problem. Die TinyWhoop Variante hat den Charme in ihrer Vielseitigkeit – man lernt alles, was man benötigt, um auch größere FPV Racing Drones zu fliegen.  Was leider nicht so gut geht, ist den Freunden spektakuläre Videos zeigen, denn die Videos können bei der TinyWhoop nicht auf einer SD-Karte gespeichert werden. Man kann es also nur live über die Brille anschauen, aber nicht am PC o.ä. Aber über eine *** zweite, günstige Brille kannst du andere Leute auch FPV zuschauen lassen – und glaub mir, dafür werden dich deine Freude feiern!

BetaFPV Whoop Racing RTF KIT mit Quadrocopter, FPV Brille, Tasche, Akkus und Fernbedienung
Das BetaFPV Whoop Racing Starter Kit – Die kleine Drohne kann so viel mehr als man erwartet

Mit dem Komplettpaket hat man nicht die Einstiegshürde mit der Kombination von Komponenten und kann sofort loslegen zu fliegen – und sofort ein geiles Flugerlebnis. Hier entfällt jegliches “Binden”, das man von anderen FPV Drohnen kennt und das wirklich sehr mühsam sein kann. 

Und die kleinen Tiny Whoops steuern sich genauso wie die großen: Es sind sogar dieselben Fernbedienungen und Funkprotokolle, welche verwendet werden. Wenn du den kleinen beherrscht, kannst du auch einen großen fliegen. Also – die Tiny Whoop ist perfekt für den Einstieg. 

Und übrigens kannst du die in diesem Paket enthaltene ‘Remote’ (Funkfernbedienung) und Brille für eine größere FPV Drohne nutzen, falls du aufrüsten möchtest.

Preise & Verfügbarkeit:
BetaFPV Whoop Kit bei Banggood (Hinweise zu Banggood – siehe unten)
BetaFPV Whoop Kit bei Amazon
BetaFPV Whoop Kit bei BetaFPV

Alternativen:
EMAX Tinyhawk 2 RTF Kit | Amz | BG | AE

Das ernsthafte Einsteigerpaket – Die günstige Variante

Okay, ab hier wird es nun ernst: Die iFlight Nazgul ist eine 5” Drohne. Das ist der “Standard” für FPV Racing Drohen. Hier bekommt man die klassische Flug-Physik und man kann eine GoPro montieren, und damit die coolen Videos machen, die du von YouTube kennst. 

Streng genommen ist das hier kein „Komplettpaket“. Es ist eine Zusammenstellung. Du hast noch die Aufgabe, die Einzelteile zu kaufen und zusammenzufügen.

Viele würden sagen: “Hol dir doch erstmal eine gescheite Funke und übe am Simulator, um zu sehen, ob das was für dich ist.”  – Und damit haben sie auf gar keinen Fall Unrecht.  Aber wenn du so bist wie ich, willst du unbedingt gleich was in der Hand haben. Und dabei soll es bezahlbar bleiben. Du solltest dir aber trotzdem bewusst sein, dass du hier nicht so direkt loslegen kannst: Ein wenig üben am Simulator muss schon sein (geht aber mit der Funke die ich hier im Paket empfehle) und auch ein wenig Vorbereiten ist nötig: Einlesen wie man die Akkus lädt, die Funke mit der Drohne verbinden und noch ein paar Dinge mehr.

Abbild der iFlight FPV Drone
Der iFlight Nazgul5 Quadcopter kommt montiert und ist ein Preis-Leistungs-Knaller

Aber dieses Paket hier ist die solide Basis, die dich in die FPV Welt bringen wird. Alle Komponenten können was und sind ihr Geld mehr als wert – und mit der Zeit wirst du auch mal so hart crashen, dass du nicht nur den Propeller, sondern auch mal einen Motor wechseln musst. Das ist “Part of the Game” und auch wenn du dir es heute noch nicht vorstellen kannst – wenn du es ernst meinst, wird der Lötkolben dein Freund =)

Einkaufsliste – Ernsthaft & Günstig

iFlight Nazgul5 V2 4S

Preise & Verfügbarkeit:
iFlight Nazgul5 bei Banggood (Version: Frsky XM+ Receiver aus CN)


Kurze Info zu Banggood: Der Shop mit dem Namen, der einer Pornoseite allen Ehren machen würde, erscheint dir jetzt bestimmt ein wenig suspekt – aber Banggood ist eine echte Größe im FPV Sektor. Und die Seite bzw. der Shop ist auch zuverlässiger, als es zunächst erscheint. Für die chinesischen Hersteller (ja, das Meiste im FPV Bereich kommt aus China) ist Banggood DER Händler. Wenn du dich auf FPV einlässt, wirst du bestimmt noch viel mit Banggood zu tun haben. Und ich bin bisher sehr zufrieden mit Banggood als Lieferanten. Die Lieferzeiten sind lange (2-3 Wochen ist Standard), aber die Preise sind sehr gut und sogar der Service ist OK: Wenn etwas nicht ordnungsgemäß ankommt, muss man oft einen Beweis in Form eines Videos oder Bildes hochladen, aber dann bekommt man bei berechtigtem Anspruch auch Ersatz geschickt – war zumindest bei mir immer so. 

iFlight Nazgul5 bei Amazon
iFlight Nazgul5 bei AliExpress

Wer aufgepasst hat, sieht sofort, dass wir hier die gleiche FPV Drohne sehen wie eins weiter unten im deutlich teureren Digital-Paket. Warum? Weil iFlight mit der Nazgul ein echtes Preis-Leistung-Monster erschaffen hat. Spätestens nachdem die extrem kritische FPV Legende Mr. Steele den Nazgul fliegt (obwohl er eigentlich nur die Kamera wollte) und für gut befindet, gibt es kaum Gegenstimmen. Das ist einfach ein gutes Ding. Punkt.

Für richtig gute Videos kann man eine Halterung für eine GoPro anschrauben. Leider gibt es ja die kleine Session nicht mehr – deswegen sind 5” (das ist die Größe der Propeller und wird als Klassifizierung angegeben) schon nötig. Und die Nazgul bewegt eine GoPro echt amtlich durch die Luft. Der Rest ist ein sauber abgestimmtes Paket aus guten Motoren, einem gescheiten Stack mit Flight-Controller, VTX und Empfänger 

Eachine EV800D (FPV Brille)

Da wir hier beim günstigen FPV Setup sind, gibt es ein Analog-Signal. Jetzt fehlt uns noch die FPV Brille. Ein guter Kompromiss aus Qualität und Preis sind Boxed-Goggles, also Brillen mit einem großen Screen der etwas weiter vor den Augen ist.

Eachine EV800D FPV Brille Glasses Racing FPVRacingdrone Drohne Anfänger Einsteiger
Die Eachine Boxed-Brille ist hässlich, aber macht ihren Job gut ohne das Portemonnaie zu arg zu belasten

Das hier empfohlene Modell EV800D hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist aber immer noch gefragt, und das aus gutem Grund: Diversity-Empfänger für ein gutes Bild, ein DVR um die Flüge aufzunehmen (sehr wichtig um nach einem Absturz die Stelle zur Bergung zu bestimmen), einfache Bedienung und ein schönes Zweitleben als externer Monitor (das “Brillengestell” ist abnehmbar) für Gäste und beim Basteln, falls man doch aufrüsten will.

Preise & Verfügbarkeit
Eachine EV800D FPV Brille bei Banggood
Eachine EV800D FPV Brille bei Amazon
Eachine EV800D FPV Brille bei AliExpress

FrSky Taranis X9 Lite (Funkfernbedienung)

Bei der Funke legt man sich fest, mit welchem Protokoll man fliegen will. Die Funkfernbedienung und der Empfänger in der Racing Drone müssen also dieselbe Sprache sprechen. Mit FlySky gibt es gegenüber FrSky ein noch günstigeres Protokoll (also die Funken und Receiver sind billiger) aber wegen der Zuverlässigkeit und Reichweite will ich hier FrSky als das Minimum anlegen. Für Long-Range (also extrem weit weg fliegen) gibt es noch andere Protokolle, aber hier benötigt man dann auch wieder anderes Video-Equipment usw…

Drei Funkferbedienungen Taranis X9 Lite von FrSky
Das Budget-Modell Taranis X9 Lite von FrSky

Auf jeden Fall hat FrSky mit der Taranis-Reihe einen weitverbreiteten und zuverlässigen Fuhrpark an Fernbedienungen aufgebaut, und die hier Empfohlene FrSky Taranis Lite ist echt solide für einen sehr verträglichen Preis.

Nochwas: Fast alle Fernbedienungen laufen mit “OpenTX” – das ist das Betriebssystem und der Quasi-Standard im FPV-Bereich. Ich finde es leider alles andere als Intuitiv bedienbar, aber da es so weit verbreitet ist, findet man auch zu jeder Frage einen Forum-Beitrag oder ein YouTube-Video

Preises & Verfügbarkeit
Taranis X9 lite bei Banggood
Taranis X9 lite bei Amazon
Taranis X9 lite bei AliExpress

Günstigere Alternative: BetaFPV Lite Radio2 SE

Wenn du wirklich auf jeden Euro achten musst, gibt es sogar in der FrSky Welt eine geile Option: Die BetaFPV Lite SE ist eine richtige FrSky Funke (oben aus dem Whoop-Paket), allerdings ohne Display und sie kann sich eben nur mit einem Kopter verbinden. Und am Simulator funktioniert sie auch =)

Meine Freundin fliegt immer noch die BetaFPV Lite mit Ihrer jeweils aktuellen FPV Racing Drohne. Ich selber habe eine FrSky X-Lite – vor allem, da ich damit viele verschiedene Modelle fliegen kann und ich den “Controller-Style” mag. 

Bei den beiden FrSky Funkfernbedienungen sei aber gesagt, dass hier ein bisschen Einarbeitung nötig ist: Du musst “binden”, also die Funke mit dem Quadrokopter, bzw. dem Receiver verbinden – und das ist leider nicht so intuitiv, wie es sein sollte. Aber mit einer YouTube Suche und ein bisschen Geduld kommt man da schon ans Ziel. 

Preise & Verfügbarkeit
BetaFPV LiteRadio 2 SE bei Amazon
BetaFPV LiteRadio 2 SE bei Banggood
BetaFPV LiteRadio 2 SE bei AliExpress

FPV Akkus: 3-10x Tattu 1300mAh 4S (14.8V 75C 4S1P)

Bei richtigen FPV Racing Drohnen hast du nur sehr kurze Flugzeiten. Hier sind es so 3-8 Minuten, je nachdem, ob du gemütlich cruised oder ihm “Send it”-Style gibts =)
In dem Paket haben wir die 4S ausgewählt. Also 4 Zellen pro Akku. Zur Zeit sind auch 6S sehr verbreitet (da muss man dann auch die Motoren mit einer passenden KV-Zahl am Quad haben), allerdings sind die Performance-Vorteile für Anfänger kaum merklich. Und 6S ist halt deutlich teurer (sowohl die LiPos als auch die Ladegeräte).

Tattu 1300mAh S4 LiPo FPV Racing Drohnen Akku FPVRacingDrone
Ein Tattu 4S 1300maH Lipo Akku, bei dem man deutlich die 4 Zellen erkennen kann

Nochwas wichtiges: LiPos, also Lithium-Polymer-Akkumulatoren sind eine ganz andere Nummer als Lithium-Ionen Akkus. Schon kleine Beschädigungen können sie zur Brandgefahr machen. Nimm dir bitte die Zeit und ließ dich ein bisschen ein oder schau einen Video bei YouTube zum Thema!

Preise & Verfügbarkeit
Tattu 4S LiPo bei Amazon
Tattu 4S LiPo bei Banggood
Tattu 4S LiPo bei AliExpress

LiPo-Ladegerät: ISDT 608AC Battgo Lipo Charger AC / DC

Das Akku-Ladegerät ist wirklich günstig, wenn man bedenkt, dass man hier ein Ladegerät von ISDT inklusive abnehmbaren Netzteil (Ja, Ladegerät und Netzteil getrennt sind im FPV was normales). Ich hab ihn und will ihn nicht mehr missen. Nicht der schnellste aber sehr kompakt und halt wirklich ausgereift – wie man es von ISDT gewohnt ist.

Das ISDT LiPo Ladegerät in der Schrägansicht
Meinen ISDT Charger will ich nicht mehr missen

Preise & Verfügbarkeit
ISDT 608AC bei Amazon
ISDT 608AC bei Banggood
ISDT 608AC bei AliExpress

Günstige Alternative:

Ich bin die ersten Jahre mit einem ganz einfachen Charsoon „Balance Loader“ ausgekommen. Ist bestimmt nicht so geil für die LiPos, aber wenn jeder Euro zählt, kommst du damit auf jeden Fall aus und deine Renndrohne in die Luft.

Charsoon DC-4S |  Amz | BG | AE

FPV Video für YouTube?

Wenn du bei diesem Paket allerdings mit geilen FPV-Videos imponieren wills, musst du noch eine GoPro dazu rechnen. Der FPV-Feed, also das, was du auf der Brille sehen kannst, ist genug zu fliegen (und dein Adrenalin zum kochen zu bringen), aber für Außenstehende doch einfach zu niedrig in der Qualität (erinnert an 80er VHS Kassetten).
Die Nazgul hat allerdings mehr als genug Power, eine GoPro standesgemäß durch die Luft zu bewegen – und ein passender Mount für die GoPro liegt schon bei.

Das ernsthafte FPV Einsteigerpaket: Die “Digitale Variante”

OK. Jetzt sind wir bei der “ernsthaften digitalen Variante“. Hier musst du schon bereit sein, einen vierstelligen Betrag auszugeben. Aber dafür ist das visuelle Erlebnis auch eine ganz andere Dimension, als beim FPV Einsteiger Paket oben.

Die iFlight Nazgul5 HD v2 als 6S Variante – Das Ding überzeugt und weist die DJI in die Schranken.

Hier nutzen wir nicht die “alte” Analogtechnik für die Übertragung des Bildes beim Fliegen auf die Brille (was aber im High End Bereich trotzdem noch genutzt wird – nicht falsch verstehen) – sondern nutzen die proprietäre Digital-Technologie vom Kamera-Drohnen Platzhirsch DJI. Das heißt, die Drohne ist von iFlight, Brille und Funke aber von DJI. DJI hat mit dem DJI Digital FPV System ein Produkt in den FPV Racing Drohnen Bereich gebracht, welches die Szene echt aufgewirbelt hat. Es ist ein geschlossenes System, d.h. man ist zu großen Teilen auf die Produkte von DJI angewiesen und es gibt keine Alternative – aber das digitale Bild ist halt echt der Hammer. DIJ hat ein bisschen die Rolle von Apple in der FPV Welt: Du bist ein wenig in deren Welt gefangen, aber das Produkt funktioniert halt saugut.

Sogar der überkritische „Nur-Eigenbau-Flieger“ Mr. Steele mag die Nazgul

Das digitale Bild in der Brille ist der Hammer,  die Reichweite mit dem DJI System ist unglaublich – und es entfällt ein Haufen Konfiguration und Einarbeitung, da die Funke sofort funktioniert und man sich nicht in zusätzliche Dinge wie Übertragungsprotokolle einlesen muss.

Einkaufsliste – Ernsthaft & Digital

iFligth Nazgul 5 V2 HD 6S

Preis & Verfügbarkeit
iFlight Nazgul5 HD v2 als 6S bei Banggood
iFlight Nazgul5 HD v2 als 6S bei Amazon
iFlight Nazgul5 HD v2 als 6S bei AliExpress

FPV Brille und Funke: DJI FPV System

Das DJI FPV System für FPV Racer bestehend aus Brille und Funke

Preise & Verfügbarkeit:
DJI FPV System bei Amazon
DJI FPV System bei Banggood
DJI FPV System bei AliExpress

LiPo Akkus: Tattu R-Line V3 1400mAh 22,2V 120C 6S1P 

Wenn wir schon “amtlich” unterwegs sind, dann brauchen wir auch gescheite LiPos, die ihren Zweck als “Ultra-High-Discharge” erfüllen. Lithium-Polymer-Akkus, welche mit extrem hoher Spannung und extrem hoher Entladeströme die volle Performance ermöglichen.

Ein High-Performance LiPo Akku
Tattu R-Line LiPo – genug Power, um einen Automotor zu starten

LiPos sind so ein Thema für sich, und mit der Zeit gewinnen sogar einzelne Packs deine Zuneigung, obwohl sie neben sich drei baugleiche haben. Jedes Pack ist ein bisschen individuell, benötigt Pflege (Art und Weise wie du es lädst, mit welcher Spannung du es lagerst usw…) und beim Kauf kann man sich oft nur auf das Image des Herstellers verlassen. Aber eine Art Konsens gibt es bei den Akkus von Tattu (die auch oben schon empfohlen wurden), nur hier hat in der Version mit zwei Zellen mehr (6S) und in der Profi-Version: Tattu R-Line. Mit den 120C kannst du ohne Probleme ein Auto starten.

Preis & Verfügbarkeit
Tattu R-Line LiPo bei Amazon
Tattu R-Line LiPo bei Banggood
AliExpress
Alternative: Richtig gute LiPos aus DE gibt’s bei MyLipo.de

LiPo-Ladegerät: ISDT D2 Mark 2

Wie beim Paket oben empfehle ich hier auch ISDT – nur ein bisschen dicker, damit auch Parallel Charging möglich ist. Aber auch mit eingebautem Netzteil – finde ich einfach praktischer. 

Das ISDT D2 Mark 2 LiPo Ladegrät
Das Ladegerät D2 von ISDT hat zwei Slots und ordentlich Power

Preise & Verfügbarkeit
ISDT D2 Charger bei Amazon
ISDT D2 Charger bei Banggood
ISDT D2 Charger bei AliExpress

Die DJI FPV Combo

Let’s talk about the Elephant in the Room: DJI FPV Combo.
Als ob die Einführung des DJI FPV Systems (welches wir im Paket oben haben) nicht schon genug Kontroversen in der FPV Welt ausgelöst hätte: Bei der DJI FPV Combo mit der DJI FPV Drone spaltet sich die Community in zwei fast unversöhnlich erscheinende Lager.

Die DJI FPV Combo Drohne – Alles dabei, aber sehr zerbrechlich.

Ich versuche mal,  die wichtigsten Punkte zum DJI FPV Komplettpaket zusammenzufassen:

  • Ist das der schnellste Einstieg in FPV? => JA!
  • Teuer? => JA!
  • Ist die DJI FPV Combo den Preis wert => JAIN!
  • Ist die FPV Drone von DJI stabil genug für einen FPV Racer => NEIN! (Kein Scheiß, das Ding zerbricht: wenn du nahe an Objekten rumfliegen willst – und das willst du, wenn du FPV “richtig” machen willst – geht das Ding schneller am Arsch als du [insert something random here] sagen kannst.)
  • Kann ich damit viel Zeit mit Recherche und Einarbeitung sparen => JA!
  • Kann ich mich langsam Flugtechnisch “hocharbeiten”, wenn ich Anfänger bin / schon eine DJI Drohne habe => JA!
  • Zahle ich überzogene Preise für die Akkus (die aber safe sind) und anderes Zubehör => JA!
  • Bekomme ich die Convenience die ich Erwarte, wie “Return to Home”, “Auspacken und loslegen” oder einen “Notfall-Pause” Button? => JA!
  • Bekomme ich fantastische Reichweite und für einen FPV Racer sehr lange Flugzeiten? => JA!
  • Gebe ich die Offenheit, verschiedene Systeme zu nutzen auf, kann ich nicht mehr selber reparieren, verrate damit ein wenig die Grundwerte der RC / FPV Welt und begebe mich in die Abhängigkeit eines einzigen Herstellers?  => JA!
  • Ist das für cinematische Aufnahmen mit Dynamik das beste Paket auf dem Markt? => JA!
DJI FPV Drohne, FPV Brille und Funkfernbedienung
Die DJI FPV Combo kann in Sachen Einsteigerfreundlichkeit klar den Sieg verbuchen

Wenn du dir jetzt sagst: Ich hab die Kohle und will halt einfach so schnell wie möglich FPV fliegen – dann ist das bestimmt eine gute, wenn nicht die beste Möglichkeit. Und die DJI FPV Combo hat “Out of the Box” bestimmt mit die besten Aufnahmekapazitäten, die man sich wünschen kann.

Bei den oberen Nazgul-Paketen muss man erst eine GoPro montieren und mit Tools wie ReelSteady Pro bearbeiten, um über diesem Niveau zu laden. Und für die Grenzwelt zwischen DJI Kamera Drohnen Aufnahmen und Hardcore FPV Footage, also dem “Cineastischen FPV”, ist die DJI FPV Combo ungeschlagen. Hier gibt es im Vergleich ewig lange Flugzeiten mit annähernden Flugeigenschaften einer klassischen FPV Drohne gepaart mit einer gescheiten Kamera.

Wenn du allerdings ein Auge auf Racing, Flüge durch Wälder und Bandos (verlassene Gebäude) oder Proximity (extrem nahen vorbeifliegen an Gegenständen und Gebäuden oder knapp über dem Boden) im Kopf hast, ist das wahrscheinlich nicht der richtige Weg. Ein Crash, und du bist auf die Gnade der DJI Reparatur angewiesen. Mit den iFlights von oben muss überhaupt erst mal was kaputtgehen (die Rahmen aus Carbon stecken unglaubliches weg) und wenn, lernst du schnell wie man mal einen Motor oder Arm auswechselt.

Wenn du das nicht willst, sondern nach einem echten FPV RTF Set bist, (“Ready to Fly”, also ein FPV Drohne Komplettset mit Brille) ohne sich in das Thema Funkprotokolle, LiPo Akkus usw. einzulesen – dann gibt es fast nur die DJI. Und im Vergleich zum TinyWhoop-Komplettpaket (ebenfalls ready to fly) kann das DJI-Komplettsystem eben geile Videos aufzeichnen, während die TinyWhoop nur für den Flugspaß da ist.

Wie gesagt, das ist schon fast eine Glaubensfrage – für die einen ist es die beste FPV Drohne für Anfänger, für andere ein Verbrechen am Hobby. Entscheide für dich selbst.

DJI FPV Combo

Preise & Verfügbarkeit:
DJI FPV Combo bei Amazon
DJI FPV Combo bei Banggood
DJI FPV Combo bei AliExpress

Und was ist mit selber bauen? 

JA MAN!! DAS ist eigentlich der wirklich richtige Weg in FPV. Simulator üben, dann selber bauen. Und da würde ich auch auf deutsche Shops setzen, die Teile zu kaufen – da hat man doch einen ganz anderen Ansprechpartner und Laufzeiten, sollte mal etwas nicht stimmen. 

Keywords

  • FPV Drohne Komplettset
  • FPV Drohne Komplettset mit Brille
  • FPV Drohne Anfänger
  • Beste FPV Einsteiger Drohne

Der Vorgänger (2020) der „Besten Einsteiger Drohne“

Die beste Einsteigerdrohne - Die HGLRC XJB-145 mit einer GoPro
Die HGLRC XJB-145 mit einer GoPro Session
Die bester Einsteiger-Drohe: HGLRC XJB145 als BNF
Die HGLRC XJB-145 – Für mich die beste Einsteiger Drohne 2020
Die beste Einsteiger-Drohne: HGLRC XJB-145
Meine XJB-145 hat ein wenig Dreck gegessen

Die alte 2020 Einkaufsliste

Quad: HGLRC XJB145  |  140 €  |  Amz  BG  AE

Brille: Eachine EV800  |  50 €  |  Amz  BG  AE

Funke: Flysky FS-i6S  |  60 €  |  Amz  BG  AE

Receiver: Flysky FS-A8S  |  10 €  |  Amz   BG    AE  (wird nur bei PNP nicht bei BNF benötigt)

Akkus: Tattu 11,1 V 3S 850mah XT30  |  15 €  |  Amz   BG   AE  

Netzteil: Charsoon DC-4S  |  12 €  |  Amz   BG