BETAFPV Bausätze: Cetus X FPV Bausatz vs. Cetus Pro FPV Bausatz

Cetus Pro vs. Cetus X Kits

Willkommen bei FPVRacingDrone, Ihrem ultimativen Ziel für den gesamten Bereich der FPV-Renndrohnen. Heute tauchen wir in die Welt der Beta FPV Kits, insbesondere die Cetus X FPV Kit und der Cetus Pro FPV Kit. Diese beiden Kits sind in der FPV-Community sehr beliebt, und das aus gutem Grund. Sie bieten eine breite Palette von Funktionen und Fähigkeiten, die sie perfekt für Anfänger und erfahrene Piloten gleichermaßen machen.

In diesem Artikel werden wir einen genaueren Blick auf die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Kits werfen und ihre Leistung und Fähigkeiten sowohl im Innen– als auch im Außenbereich untersuchen. Wir werden auch Testberichte zu jedem Kit bereitstellen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, welches Kit am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Am Ende helfen wir Ihnen bei der Entscheidung, welcher Quadcopter der richtige für Sie ist, ob der Cetus X oder der Cetus Pro.

Beta FPV

Ich kann getrost sagen, dass BETAFPV eine großartige Marke ist, die man in Betracht ziehen sollte, wenn man eine kleine und leichte FPV-Drohne sucht. Sie haben eine breite Palette von Optionen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Piloten geeignet sind, und ihre Drohnen sind dafür bekannt, dass sie leistungsstark, langlebig und einfach zu bedienen sind.

Ich schätze es auch, dass sie ihre Drohnen so entwickeln, dass sie ein angenehmes und intensives Flugerlebnis bieten, wobei der Schwerpunkt auf Geschwindigkeit und Erkundung liegt.

Das Unternehmen hat den Ruf, einen ausgezeichneten Kundendienst zu bieten, was vor allem für neue Nutzer eine große Erleichterung darstellt.

Insgesamt ist BETAFPV eine zuverlässige und vertrauenswürdige Marke für jeden, der in das FPV-Hobby einsteigen möchte.

CETUS X vs. CETUS Pro

1. Die Drohne: Größe, einstellbare Kamera, Akku und Sensor

Die FPV-Kits Cetus X und Cetus Pro werden beide mit einem Quadcopter geliefert, aber es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden. Erstens ist der Cetus X etwas größer als der Cetus Pro und misst 85 Millimeter im Vergleich zu den 75 Millimetern des Cetus Pro. Darüber hinaus verfügt der Cetus X über eine verstellbare Kamera, die für unterschiedliche Perspektiven angewinkelt werden kann. Dies ist ein großartiges Feature für Piloten, die langsam fliegen wollen, ermöglicht aber auch schnellere Flüge, wenn die Kamera voll aufgedreht ist. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist der Akku. Der Cetus X wird mit einem 2s-Akku betrieben, was bedeutet, dass er doppelt so viel Energie hat wie der Cetus Pro. Außerdem verfügt der Cetus X über einen optischen Strömungssensor, der es ihm ermöglicht, auf einer Oberfläche zu verharren und an Ort und Stelle zu schweben, was für neue Piloten hilfreich sein kann.

2. Die Steuerungen: Kardanische Gummiabdeckung, Gamepad-Stil und Modularität

Sowohl das Cetus X als auch das Cetus Pro FPV-Kit werden mit Controllern im Gamepad-Stil geliefert, die für diejenigen, die mit Xbox- oder PS4-Controllern vertraut sind, einfach zu bedienen sind. Beide werden außerdem mit einer Gummi-Gimbal-Abdeckung geliefert, die die Gimbals schützt, wenn der Controller nicht verwendet wird. Allerdings gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden Controllern. Der Cetus X-Controller ist etwas größer als der Cetus Pro-Controller, was den Piloten einen bequemeren Sitz ermöglicht. Außerdem verfügt der Cetus X Controller über eine Schlaufe zur Befestigung eines Schlüsselbandes und einen Modulschacht auf der Rückseite, in den die Piloten ein Crossfire-Modul oder ein anderes Nano TX-Modul einsetzen können, um das Funkprotokoll zu ändern.

3. Die Datenbrille: Einfacher Aufbau, DVR-Aufzeichnung und externe Antenne.

Sowohl die Cetus X als auch die Cetus Pro FPV-Kits werden mit Brillen geliefert, die ähnlich groß sind, aber es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden. Die Cetus X-Brille verfügt über eine rote Taste, mit der Piloten einen DVR aufzeichnen können, was eine großartige Funktion für diejenigen ist, die gerade erst anfangen und ihre Aufnahmen überprüfen möchten. Außerdem verfügt die Cetus X-Brille über eine externe Antenne, die eine größere Reichweite und einen besseren Empfang ermöglicht. Beide Goggles werden über USBC aufgeladen und haben ein einfaches Layout, das sich hervorragend für Einsteiger eignet. Die Cetus X Goggles verfügen über eine Ein/Aus-Taste und auf der anderen Seite der Goggles kann eine SD-Karte eingelegt werden.

Fliegender Cetus Pro: Indoors Rückblick

Der Cetus Pro ist eine großartige Option für Anfänger, die in das Hobby des Drohnenfliegens einsteigen möchten. Der Quadcopter ist für den Einsatz in Innenräumen konzipiert und mit Einsteigerfunktionen wie der Positionserhaltung ausgestattet, die neuen Piloten das Fliegen erleichtern. Der Quadrocopter wird mit einem 1S-Akku geliefert und hat eine gute Leistung, wenn er im vollen Acro-Modus geflogen wird. Er kann leicht durch den Raum fliegen und grundlegende Manöver wie Tauchen und Powerloops ausführen. Allerdings ist der Empfang nicht der beste, wenn er in einem Haus geflogen wird. Der mitgelieferte Controller liegt gut in der Hand, und die Kardanringe sind angesichts des günstigen Preises der Fernsteuerung anständig. Die Flugzeit beträgt etwa 2-3 Minuten, wenn hart geflogen wird, aber es ist nicht empfehlenswert, den Akku zu sehr zu entladen.

Insgesamt ist der Cetus Pro eine großartige Option für Anfänger, die im Haus fliegen und in das Hobby hineinschnuppern wollen, ohne viel Geld auszugeben.

Fliegender Cetus X: Innenraum-Crashtest

Der Cetus X ist ein leistungsstarker Quadcopter, der sich perfekt für Piloten eignet, die ihre Flugkünste auf die nächste Stufe bringen wollen. Diese Drohne ist mit fortschrittlichen Funktionen ausgestattet, die schnellere, agilere Manöver und eine längere Flugzeit ermöglichen. Einer der beeindruckendsten Aspekte des Cetus X ist seine Kamera, die kristallklare Aufnahmen und einen weiten Blickwinkel liefert.

Beim Fliegen in Innenräumen kann der Cetus X aufgrund seiner leistungsstarken Motoren und seiner hohen Geschwindigkeit eine kleine Herausforderung darstellen. Mit ein wenig Übung und Sorgfalt ist es jedoch definitiv möglich, diese Drohne in Innenräumen zu fliegen. Sie ist perfekt für ein großes Haus oder eine große Lagerhalle. Für einen kleinen Raum oder einen Ort mit wenig Platz ist sie jedoch nicht zu empfehlen.

Insgesamt ist der Cetus X eine gute Wahl für alle, die einen leistungsstarken Quadrocopter suchen, der sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geflogen werden kann.

Cetus Pro Outside: Prüfung

Der Cetus Pro ist für den Einsatz im Freien geeignet, da er mit windigen Bedingungen umgehen kann und auch bei schlechtem Wetter gut fliegt. Wenn Sie den Cetus Pro im Freien fliegen, sollten Sie auf den Empfang achten, da dieser in bestimmten Gebieten möglicherweise nicht so stark ist. Die Kamera des Cetus Pro kann sich beim Fliegen im Freien etwas verziehen, aber im Allgemeinen ist der Quadcopter in der Lage, mit den Bedingungen im Freien umzugehen und eine gute Leistung zu erbringen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Akkulaufzeit beim Fliegen im Freien aufgrund der Wetterbedingungen kürzer sein kann. Im Allgemeinen ist der Cetus pro eine gute Option für das Fliegen im Freien.

Cetus X Outdoor: Prüfung

Die Cetus X ist eine leistungsstarke Drohne, die für das Fliegen im Freien konzipiert ist. Eines der Hauptmerkmale dieser Drohne ist ihre Leistung, die deutlich besser ist als die des Cetus Pro. Dies zeigt sich beim Fliegen unter windigen Bedingungen, da die Cetus X besser mit dem Wind umgehen kann und die Stabilität in der Luft beibehält. Ein weiterer Vorteil des Cetus X ist seine geringe Latenzzeit, wodurch er besser auf Steuereingaben reagiert und präzisere Manöver wie Powerloops ermöglicht.

Einer der Nachteile des Cetus X ist, dass er bei bestimmten Manövern, wie z. B. Tauchgängen, zum Auswaschen neigen kann. Dies kann jedoch durch die Einstellung der Drohne gemildert werden, um den Auswaschungsgrad zu reduzieren. Außerdem kann sich die Kamera der Drohne bei windigen Bedingungen leicht verziehen.

Ein weiterer Vorteil des Cetus X ist seine Reichweite, die viel besser ist als die des Cetus Pro. Das bedeutet, dass Sie die Drohne weiter weg von Ihnen fliegen können, ohne die Kontrolle zu verlieren. Außerdem sind die Flugzeiten des Cetus X beeindruckender als die des Cetus Pro, insbesondere bei wärmeren Bedingungen.

Der Controller des Cetus X FPV Kits kann einen niedrigen Akkustand haben, aber er kann immer noch sicher und bequem geflogen werden. Es ist jedoch wichtig, den Akkustand des Controllers im Auge zu behalten und ihn aufzuladen, bevor er leer wird, um mögliche Abstürze zu vermeiden. Insgesamt ist die Cetus X eine leistungsstarke und reaktionsschnelle Drohne, die sich hervorragend für das Fliegen im Freien eignet und dem Piloten viel Geschwindigkeit und Reichweite bietet, mit der er experimentieren kann.

Cetus Pro vs. Cetus X: Welcher Quadcopter ist der richtige für Sie?

Nachdem wir die beiden Quads Cetus Pro und Cetus X getestet haben, ist klar, dass die Wahl zwischen den beiden Modellen von der Erfahrung des Piloten und seinem Budget abhängt. Für Einsteiger in das Hobby bietet das Cetus Pro FPV-Kit einen großartigen Einstieg, ohne das Budget zu sprengen. Mit einem 1S-Akku und einsteigerfreundlichen Funktionen wie Positionserhalt können Piloten leicht die Grundlagen erlernen und Spaß bei Indoor-Flügen haben.

Für diejenigen, die eine etwas größere Herausforderung suchen und ein größeres Budget zur Verfügung haben, ist der Cetus X FPV-Bausatz eine gute Wahl. Dank seines Express-LRS-Systems und des 2S-Akkus bietet er eine großartige Leistung sowohl für Flüge in Innenräumen als auch im Freien. Im Vergleich zum Cetus Pro bietet er außerdem eine größere Reichweite und eine längere Flugzeit, was ihn zu einer großartigen Option für diejenigen macht, die ihre Flüge weiter ausdehnen möchten.

Cetus X FPV Kit

Das Cetus X FPV Kit ist eine leistungsstarke und fortschrittliche Option für diejenigen, die ihre FPV-Fliegerei auf die nächste Stufe bringen wollen. Das Paket enthält den Cetus X Brushless Quadcopter, den LiteRadio 3 Funksender und die VR03 FPV-Brille, die alle zusammen ein nahtloses und immersives Flugerlebnis ermöglichen. Der Cetus X bietet eine unvergleichliche Kontrolle und ist sowohl für erfahrene Piloten als auch für Anfänger geeignet. Wenn man auf den Akkustand des Controllers achtet und ihn auflädt, bevor er leer ist, kann man mögliche Abstürze vermeiden. Mit seiner fortschrittlichen 2S-Power und der Schildkrötenmodus-Funktion ist der Cetus X gut für das Fliegen im Freien geeignet und bietet eine Menge Geschwindigkeit und Reichweite zum Ausprobieren. Machen Sie sich bereit, Ihr FPV-Erlebnis mit diesem fortschrittlichen Bundle zu verbessern.

Spezifikation

  • Artikel: Cetus X FPV Bausatz
  • Gewicht: 55g
  • Radstand: 95 mm
  • FC: F4 1S 12A FC
  • Motoren: 1103 11000KV Motor
  • Stützen: Gemfan 2020 4-Blatt Stützen
  • Kamera: C04 FPV Kamera (Caddx Nano Ant Kamera/Runcam Nano 4)
  • Einstellbarer Kamerawinkel: 0°-40°
  • Empfänger Protokoll: ELRS 2.4G (Betaflight)/Frsky D8 (Cetus)
  • VTX: M04 25-400mW VTX
  • Quadcopter: Cetus X Bürstenloser Quadcopter
  • Sender: LiteRadio 3 Funksender
  • Schutzbrille: VR03 FPV-Brille
  • Akku: 2*BT2.0 450mAh 1S 30C Akku
  • Flugzeit: 5 Min.

Paket

Cetus X FPV Kit
  • 1 * Cetus X Brushless Quadcopter (Betaflight Firmware, ELRS 2.4G Empfänger)
  • 1 * LiteRadio 3-Sender (ELRS 2.4G)
  • 1 * BETAFPV VR03 FPV-Schutzbrille   
  • 4 * BT2.0 450 mAh 1S Lipo Akku     
  • 1 * BT2.0 Akku-Ladegerät und Spannungsprüfer
  • 1 * USB-Ladekabel (Typ-C)
  • 1 * Typ-C zu FC-Adapter
  • 1 * Werkzeug zum Entfernen der Stütze
  • 4 * Gemfan 2020 4-Blatt Propeller (Ersatzsatz)
  • 1 * Tragbare Aufbewahrungstasche

Cetus x FPV Bulletin

  • Das Fliegen mit dem Cetus X bietet ein verbessertes Antriebssystem und eine längere Funk- und Videoübertragung, die es den Piloten ermöglicht, noch mehr Leistungen zu erbringen und ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen
  • Zwei FC-Versionen sind verfügbar: eine, die den Betaflight-Konfigurator für Anfänger unterstützt, um die Konfiguration des Quadcopters zu erlernen, und eine andere (in Kürze), die den klassischen Cetus mit einer Höhenhaltefunktion hat
  • Der Cetus X-Rahmen hat ein klassisches weißes Design, das von der Cetus-Serie übernommen wurde, und besteht aus PA12-Material, das eine ausgezeichnete Stoßfestigkeit bietet und das Risiko von Beschädigungen verringert.
  • Der 360°-Schutz des Whop-Rahmens sorgt für sichere Flüge im Innen- und Außenbereich, und die FPV-Kamera unterstützt 0°-40° einstellbare Grade für verschiedene Ansichten
  • Das LiteRadio 3 hat einen Nano-Schacht, der das externe TX-Modul für mehr Quadcopter-Kompatibilität unterstützt, und die VR03 FPV-Brille hat einen Micro-SD-Kartenslot für DVR-Aufnahmen und unterstützt die meisten analogen VTXs auf dem Markt
  • Der Quadcopter, der Funksender, die FPV-Brille und das gesamte Zubehör sind in einer tragbaren EVA-Tasche verpackt, um sie bequem und geschützt aufzubewahren.

ENTFESSELN SIE IHR FPV-POTENZIAL MIT DEM CETUS X KIT

Ein Hochleistungs-Antriebssystem

Der Cetus X Brushless Quadcopter ist mit einem 1103 11000KV Brushless Motor und Gemfan 2020 4-Blatt Props ausgestattet, die einen leistungsstarken Antrieb für eine 2S Power Whoop Drohne liefern. Leicht und langlebig, bietet er ein hocheffizientes Flugerlebnis.

Bewahren Sie Ihre Flugerinnerungen

Die VR03 FPV Goggles, ein Upgrade der VR02, verfügen nun über eine DVR-Aufnahmefunktion, die es den Piloten ermöglicht, atemberaubende Momente ihres Fluges einzufangen und zu speichern. Sie können die Videos auch über den Micro SD-Kartenslot exportieren.

Verbesserte Videoübertragung

Der M04 25-400mW VTX und die C04 FPV-Kamera bieten eine verbesserte Videoübertragung für längere Flugstrecken, und die ExpressLRS 2.4G-Funkverbindung sorgt für eine stabile Verbindung.

Unerreichte Kontrolle

Der LiteRadio 3 Funksender verfügt über ein ergonomisches Design und unterstützt den BETAFPV Configurator für einfache Updates, Konfiguration und Abstimmung. Erleben Sie den Nervenkitzel des totalen Eintauchens mit unübertroffener Kontrolle.

Üben mit FPV-Simulatoren

Fliegen Sie zum ersten Mal einen Quadcopter? Mit der Unterstützung von FPV-Simulatoren wie DRL/DCL/Uncrashed/Liftoff können Sie das Fliegen mit dem LiteRadio 3 Sender lernen und üben. Bequemes Aufladen während des Übens.

Geeignet für alle Könnensstufen: Verschiedene Flugmodi

Das Cetus X FPV Kit bietet Winkel-/Horizont-/Luft-Modi, um verschiedenen Bedürfnissen der Piloten und Flugumgebungen gerecht zu werden. Der LiteRadio 3-Sender verfügt außerdem über einen Schildkrötenmodus, mit dem sich der Quadcopter einfach auf den Kopf stellen lässt. Er ist sowohl für erfahrene FPV-Piloten als auch für Anfänger geeignet und hilft jedem, sofort sicher zu fliegen.

Cetus Pro FPV Kit

Das Cetus Pro FPV Kit ist die perfekte Wahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Piloten. Mit seinem leistungsstarken Brushless-Quadcopter, dem fortschrittlichen LiteRadio2 SE-Sender und der VR02 FPV-Brille bietet dieses Kit die ideale Balance aus Leistung und Kontrolle für Flüge im Innen- und Außenbereich. Egal, ob Sie gerade erst mit dem Hobby beginnen oder Ihre Fähigkeiten auf das nächste Level bringen wollen, das Cetus Pro FPV Kit bietet Ihnen ein unvergleichliches Flugerlebnis. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, in die aufregende Welt des FPV-Fliegens einzutauchen und mit diesem fortschrittlichen Kit neue Höhen zu erreichen. Erweitern Sie Ihr FPV-Erlebnis noch heute.

Spezifikation

  • Positionierungssystem: Optischer Fluss/ Barometer/ Laser
  • Höhenpositionierung: Laser/ Barometer
  • Positionsbestimmung: Optischer Fluss (effektive Höhe 0,3-3m)
  • Genauigkeit der automatischen Schwenkung: Horizontal ±0,2m, vertikal ±0,3m (unter windstillen Bedingungen)
  • Empfänger-Protokoll: Frsky D8
  • Quad: Cetus Pro Bürstenloser Quadcopter
  • Rahmen: Cetus Pro Brushless Whoop Rahmen
  • Flugregler: Lite 1-2S Pro bürstenlos FC
  • VTX: 25mW
  • Kamera Neigungsgrad: 30°
  • Kamera: C02 FPV Mikro-Kamera
  • Sender: Literadio2 SE-Sender
  • Sende-Modus: Modus 1 & Modus 2 optional
  • Schutzbrille: VR02 Schutzbrille
  • Motor: 1102-18000KV Bürstenloser Motor
  • Propeller: 40mm 3-Blatt 1.5mm Wellenloch
  • Abfluggewicht: 33.19g (ohne Akku)
  • Stromversorgungssystem: 1S
  • Akku: BT2.0 450mah 1S Akku (extern)
  • Flugzeit: 4-5min
  • Flugdistanz: 80m (in weiter & ungestörter Umgebung)

Paket

Cetus Pro FPV Kit
  • 1 * Cetus Pro Bürstenloser Quadcopter  
  • 1 * LiteRadio2 SE-Sender (Frsky D8 Protokoll) 
  • 1 * VR02 FPV Schutzbrille   
  • 2 * BT2.0 450mAh 1S Lipo Akku     
  • 1 * BT2.0 Akku-Ladegerät und Spannungsprüfer
  • 1 * USB-Ladekabel (Typ-C)
  • 1 * Typ-C-Adapter
  • 1 * Requisiten-Entfernungswerkzeug
  • 4 * 40 mm 3-Blatt-Stützen
  • 2 * Benutzerhandbuch
  • 1 * Tragbare Aufbewahrungstasche
  • 1 * Phillips-Schraubendreher

Cetus Pro FPV Bulletin

  • Die Hilfsflugfunktion senkt die Schwelle für die Bedienung erheblich und macht es Piloten leicht, in das fortgeschrittene FPV-Hobby einzusteigen.
  • Der Cetus Pro Quadcopter ist mit einem bürstenlosen Antriebssystem ausgestattet, das ihn im Flug leistungsfähiger und wendiger macht und es den Piloten ermöglicht, mehr FPV-Freestyle-Aktionen durchzuführen und zu trainieren.
  • Der Quadcopter verfügt über eine Selbstschutzfunktion, die automatisch eine Notlandung auslöst, wenn er außer Kontrolle gerät oder der Akku leer ist, was einen sicheren Flug gewährleistet.
  • Der Rahmen ist aus PA12-Material gefertigt und verfügt über eine hervorragende Schlagfestigkeit bei Stürzen und Stößen. Der 360°-Schutz des Whop-Rahmens sorgt für sichere Flüge sowohl in Innenräumen als auch im Freien.
  • Alle für den Flug notwendigen Utensilien sind in einer tragbaren EVA-Tasche verpackt, um sie beim Transport besser zu schützen und bequemer zu machen.

ENTFESSELN SIE IHR FPV-POTENZIAL MIT DEM CETUS PRO KIT

Mühelose Flüge mit Altitude Hold

Das Cetus Pro FPV Kit ist mit einer Höhenhaltefunktion ausgestattet, die einen automatischen Schwebeflug ermöglicht. Diese Funktion verwendet ein Barometer/Laser für eine präzise und stabile Positionierung, was das Fliegen in Innenräumen für Anfänger zu einem Kinderspiel macht. Diese Funktion ist nur im N-Modus verfügbar.

Sicheres Fliegen

Der Quadcopter verfügt außerdem über eine eingebaute Selbstschutzfunktion. Er leitet automatisch eine Notlandung ein, wenn er die Kontrolle verliert oder der Akku leer ist. Außerdem entschärft er sich bei einem starken Aufprall und fällt auf den Boden. Verabschieden Sie sich von Abstürzen und Verlusten.

Einfacher Flip mit Schildkrötenmodus

Falls der Quadcopter umkippt, können Sie den Schildkrötenmodus am LiteRadio2 SE Sender aktivieren, um ihn schnell wieder aufzurichten und weiterzufliegen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die Drohne manuell neu zu positionieren. Bitte beachten Sie, dass der Schildkrötenmodus möglicherweise nicht funktioniert, wenn ein Objekt im Motor oder Propeller stecken bleibt. Drücken Sie in diesem Fall sofort den SD-Schalter am Sender nach unten, um den Schildkrötenmodus zu beenden.

Drei Flugmodi für alle Könnensstufen

Das Cetus Pro FPV Kit bietet drei Modi (N/S/M), um die Bedürfnisse aller Piloten zu erfüllen und sich an verschiedene Flugumgebungen anzupassen. Egal, ob Sie ein erfahrener Profi oder ein kompletter Anfänger sind, dieses Kit wird Ihnen helfen, mit Vertrauen zu fliegen. Diese Modi lassen sich mit dem SB-Schalter am Sender einfach umschalten. Zusätzlich unterstützen alle Modi drei verschiedene Geschwindigkeiten (SLOW/MID/FAST), die mit dem SC-Schalter am Sender eingestellt werden können.

Leistungsstarker bürstenloser Quadcopter

Der Cetus Pro Brushless Quadcopter ist mit einem Lite 1-2S Pro Brushless Flugregler und 12A ESC ausgestattet, gepaart mit 1102 18000KV Brushless Motoren und 40mm 3-Blatt Props. Dies führt zu einer leistungsstärkeren und wendigeren Drohne, perfekt für FPV-Renntraining.

Üben mit FPV-Simulatoren

Der LiteRadio2 SE-Sender kann als USB-Joystick verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist. So können Sie mit FPV-Simulatoren wie EREADRONE und LIFTOFF üben. Darüber hinaus verfügt der Sender über ein ergonomisches Design mit einem Gimbal in Hobbyqualität und einer Gummibeschichtung für einen angenehmen Griff.

VR02 FPV Schutzbrille

Die VR02 FPV-Brille wurde für Anfänger entwickelt, mit einfacher Bedienung und leistungsstarken Funktionen. Sie verfügt über eingebaute 5.8G 14DBI Qualitätsantennen für stabile und klare Bilder auch bei Langstreckenflügen. Die Brille hat ein ergonomisches Design mit einer Schaumstoff-Gesichtsplatte und verstellbarem Kopfband für einen bequemen Sitz.

Zeit der Entscheidung: Welcher ist der Größte?

Nach der Bewertung der Funktionen und der Leistung des Cetus X und des Cetus Pro ist es klar, dass beide FPV-Kits einzigartige Vorteile für Piloten aller Könnensstufen bieten. Der Cetus X bietet ein Hochleistungs-Antriebssystem, eine verbesserte Videoübertragung und eine unübertroffene Kontrolle, was ihn zu einer großartigen Option für erfahrene Piloten macht, die an ihre Grenzen gehen wollen.

Auf der anderen Seite bietet der Cetus Pro einen mühelosen Flug mit Höhenhaltung, sicherem Flug und Schildkrötenmodus, was ihn zu einer geeigneten Option für Anfänger macht, die in die Welt der FPV-Rennen einsteigen möchten. Letztendlich hängt die Wahl zwischen dem Cetus X und dem Cetus Pro von den persönlichen Vorlieben und dem Flugstil ab. Beide Kits sind auf fpvracingdrone erhältlich, es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, welches der klare Gewinner ist.

BetaFPV Cetus Pro FPV Kit – Geniales Low-Cost Einsteiger Komplettset

BetaFPV hat eigentlich schon immer gefallen. Was die Jungs besonders raus haben, sind TinyWhoops (also die ganz kleinen FPV Drohnen) und vor allem auch günstige Einsteiger-Komplettpakte (wie das Cetus Pro), in denen alles ist, um loszulegen.

Und bei genau diesen Komplettsets (auch RTF genannt, „Ready to Fly“) gibt es nun schon einige Generationen, und mit der Erfahrung werden diese immer ausgewogener.

Im Set ist alles drin, was man zum FPV Fliegen braucht:

  • Der TinyWhoop (Mini FPV Drohne)
  • Die Funke (Controller)
  • eine FPV Brille
  • Akkus
  • Ladegerät

Dazu gibt es noch ein paar sinnvolle Extras:

  • Ersatzpropeller
  • Kabel zum Simulator-Fliegen mit dem Controller
  • Tragetasche (die gefällt mir sehr gut!)
  • Anleitung, Sticker…

FPV Funke und Brille

FPV Brille und FPV Controller

Die kleine BetaFPV Funke LiteRadio2 SE ist bekannt und echt ganz ordentlich, ich empfehle diese sogar als Budget-Version für große FPV Racer. Die Brille ist schon eher in der Spielzeugklasse. Aber an der Brille muss gespart werden, um den Paketpreis in diese Regionen zu bekommen. Eine gute FPV Brille kostet nur mal gut und gerne das Vierfache des gesamten Pakets. Sie reicht aber aus.

Drohne und Flugmodi für Einsteiger

BetaFPV setzt mit dem Cetus Pro FPV Kit ganz klar auf FPV Einsteiger. Alles ist vorkonfiguriert. (Normalerweise ist es im FPV Bereich recht frickelig, bis man Drohne mit der Funkfernbedienung verbunden und eingestellt hat). Es gibt 3 verschiedene Flugmodi, die man je nach Können einsetzt.

BetaFPV Cetus Pro Einsteiger FPV Set TinyWhoop Drohne

Der Beginner hat einen stabilisierten Modus – dieser hält die Mini FPV Drohne horizontal. Und hier beim Cetus Pro FPV Kit soll der Whoop sogar die Höhe halten! Das ist relativ neu in dieser Klasse und ob das gut funktioniert, können wir erst sagen, wenn wir unser Testmodell erhalten (Newsletter abonnieren – dann bekommt ihr die Info, sobald wir den Test fertig haben).

Wenn der „Altitude Hold“ wirklich gut funktioniert, ist das für FPV Einsteiger wirklich ein dickes plus. Aber dran denken: „Drift“ zu den Seiten kann es dann immer noch geben – GPS in der Größe gibt es noch nicht 😉

Emergency Landing, Turtle Mode und Full ACRO

Eher in die Kategorie „Marketing Gimmick“ würde ich die „Emergency Landing“ Funktion stecken: Wenn ihr das Teil landen wollt, macht einfach die Motoren aus. Die Bauform ist bekanntermaßen fast unzerstörbar.

Richtig geil sind aber „Turtle Mode“ und Full ACRO. Hier sind wir bei den Profis angekommen: Das erstere hilft, die Drohne umzudrehen, wenn man nach einem Sturz auf dem Boden liegt. ACRO ist der „Echte FPV“ Flugmodus: Hier sind Loopings, Rolls und Flips möglich – wenn du diesen beherrschst, kannst du eigentlich jede FPV Drohne fliegen. (Auch die DJI FPV in Manual Mode).

Turtle Mode mit einer FPV Racing Drohne
Turtle Mode! (Wie bei den großen FPV Racern)

Fazit zum Cetus Pro FPV Kit

Ist das das perfekte Einsteiger-Kit für den kleinen Geldbeutel?
Ja, das ist gut möglich! BetaFPV hat mit dem Cetus Pro FPV Kit wieder einmal sein Komplett-Paket FPV Set in Details verbessert – der Controller ist fantastisch, die Brille OK, die Drohne mit Brushless-Motoren und unglaublicher Stabilität für jeden Crash gewidmet, endlich gescheite Anleitungen, die Konfiguration für Einsteiger scheint gelungen und der Preis stimmt einfach.