FPV ASMR | Das etwas andere Build-Video

Was ist denn ASMR?

Kennt Ihr ASMR? Das sind Videos – oder eher Audios, welche oft mit Video daherkommen – in denen leise Geräusche und Sprache oder Flüstern aufgenommen wurden, die bei vielen Menschen dieses komisch angenehme Gefühl auslösen – wie Gänsehaut, Kribbeln und dabei Grinsen.

Genauer steht ASMR für Autonomous Sensory Meridian Response – Das ist das Gänsehautgefühl.

Ein ASMR FPV Drone Build Video

Also hat Jakub G. aka Jakub X (YouTube) aka Cobonovi (Insta) dieses wundervolle Build-Video erstellt, indem neben fantastischen Aufnahmen vor allem der Sound in Vordergrund steht. Und wir kennen das Knistern der Antistatik-Folie in der die elektrischen Bauteile wie Flight Controller verpackt sind oder das Zischen des Lötkolbens, wenn wir das überschüssige Zinn am Kissen abwischen.

Aufnahme Hardware

Für die Aufnahme der Hauptspur hat er das RØDE VideoMic Pro+ an einem Zoom H4N (Th) benutzt, für eine zusätzliche Spur ein Lavalier an einem Tascam DR-10L (Th).

FPV Racing Drohne

Und hier die Teile des Builds:

  • Armattan Marmotte 5″ Frame DJI Version
  • T-motor F40 IV 2400KV
  • Holybro F7 HDV FC and Tekko32 65A ESC
  • Buzzer
  • Caddax Vista
  • Crossfire Nano with Immortal-T Antenna

Wirklich mal ein ganz anderes Build-Video. Und als ein Audiophiler muss ich sagen: „I like!“ =)

Deutsche FPV Shops

FPV solder build

Die Vorteile deutscher Shops für FPV Parts und Copter liegen auf der Hand: Schnelle Lieferung, Haftung und Gewährleistung, Ansprechpartner in der eigenen Sprache und (hoffentlich) Kompetenz im Fachbereich. Außerdem tut man was für die Wirtschaft im eigenen Land.

Eine Liste deutscher FPV Shops

Flyingmachines

https://www.flyingmachines.de

n-factory

https://n-factory.de

FPV24

https://www.fpv24.com/de

RCTech

https://www.rctech.de/

Frame Hersteller

Spinfast

https://spinfast.de

AirPunk RC

https://www.airpunk-rc.com/

Rotor Riot Ummagawd Acrobrat – der 3″ Freestlye Rahmen auf Remix Basis

Rotor Riot hat einen neuen 3″ Frame herausgebracht: den  Ummagawd Acrobrat. Und der Rahmen begeistert!

Rotor Riot Ummagawd Acrobrat

Wer ist der „Umagawd Acrobrat“ Konstrukteur Tommy Tibajia?

Tommy Tibajia – eher bekannt unter seinem Pilotennamen Ummagawd (herrliches phonetisches Wortspiel btw.!) ist durch Rotor Riot wohl einer der bekanntesten Piloten der FPV-Szene. Vor allem auch weil er sich wohl jeder Herausforderung stellt und wenn es irgendwie möglich ist diese auch meistert (remember the Duga Dive?).
Daneben war er immer sehr technikversiert und einige der schönsten Build Videos gemacht, ist in der DRL geflogen und in vielen Rotor Riot Videos am Start.

Und in letzter Zeit? Ist er unter die Rahmenkonstrukteure gegangen und hat mit dem Remix einen der meist-diskutierten und beliebtesten Freestyle-Ramen der jüngsten Zeit auf den Markt gebracht.

Rotor Riot bedient mit dem Ummagawd Acrobrat den 3″ Hype

Ich selber bin ja großer Fan den 3″ Klasse: Der HGLRC XJB-145 ist zur Zeit mein Lieblings-Racer und ich bin der Meinung, dass die 3 Inch FPV Quads die am vielseitigsten einsetzbaren Quads sind. Es ist möglich, sie unter die magischen 250g zu bringen aber man kann auch eine GoPro Session aufschnallen – daneben sind sie meist sehr robust und nicht ganz so laut wie Größere und Teile und Lipo Akkus sind deutlich günstiger als bei den großen 5 Inch FPV Drohnen.

Mit dem Ummagawd Acrobrat bedient Rotor Riot nun diese „Aufstrebende“ Klasse und ich freue mich sehr da mehr Bewegung zu sehen.

Rotor Riot Ummagawd Acrobrat diagonal view

3″ never looked so good

Was ist das Besondere am Ummagawd Acrobrat?

Im Gegensatz zu den meisten Frames die auf dem Markt sind hat Rotor Riot (bzw. Tommy Tibajia) dem Ummagawd Acrobat einige Besonderheiten auf den Weg gegeben, welche mir sehr gut zusagen:

Zum einen ist es der verstärkte Rahmen – mit seinen zusätzlichen Verstrebungen an Front und Heck soll der Acrobrat besonders stabil sein. Und ich finde, dass sieht man dem Rahmen auch an. Leider wird das auch durch ein recht hohes Gewicht von 54g erkauft.

Zum anderen ist es die vom Remix übernommene lange, flache Bauweise, bei welcher die 20x20mm Bauteile hintereinander und nicht übereinander in einem Stack verbaut werden.
Das sorgt dafür, dass der LiPo Akku fast zwischen die Propeller rückt und somit die Masse näher am Mittelpunkt ist, was für bessere Flugeigenschaften sorgt. Genau diesen Punkt finde ich echt spannend und innovativ.

Rotor Riot Ummagawd Acrobrat Technische Zeichnung Board Verteilung
Das verteilte Stack beim Ummagawd Acrobrat

Technische Daten

Diagonale: 163mm
Motorposition: True X
Motorabstand: 115mm
Rahmengröße: 141x141mm
Rahmenhöhe: 55.5mm
Gewicht = 54g

Soll ich den Ummagawd Acrobrat kaufen? Preis in Deutschland

Mir gefällt der Acrobrat saugut. Also so richtig gut. Und ich bin am überlegen mir eine FPV Racing Drohne auf Basis des Rahmens zu bauen.
Wenn da nicht der Preis wäre. Der Acrobrat kostet bis er in Deutschland ist 60-70 Euro, und das ist ein ganz schöner Batzen für einen kleinen 3 Inch Frame.
Aber ich habe Bock auf den Build. Was meint ihr? Soll ich ihn mir holen?

Rotor Riot Ummagawd Acrobrat Seitenansicht

Rotor Riot Acrobat Build List

OK, lasst mal planen was ich für Teile verbauen könnte. Ich glaube dabei kann ich noch ein bisschen Hilfe gebrauchen:

Rahmen: Rotor Riot  Ummagawd Acrobat 3″ Freestlye Frame

Motoren: HGLRC Flame 1407 3600KV

Flight Controller: ??? (HGLRC XJB F428-TX20 V2)

ESC: ??? (HGLRC XJB F428-TX20 V2)

FPV Cam: Runcam Split Mini oder Caddx Turtle (sind beides Kameras die auch HD auf eine SD-Karte aufnehmen)

VTX: ??? (HGLRC XJB F428-TX20 V2)

Antenne: ??? (HGLRC XJB F428-TX20 V2)

Receiver: FrSky XM+ Micro (für FrSky) oder FlySky FS-A8S (für FlySky)

Propeller: Gemfan Flash 3052 (auch bei Banggood)

Lipo Akku: ???